Halbautomatische Espressomaschine

In dieser Kategorie finden Sie Kaffeemaschinen vom Typ halbautomatische Espressomaschinen. Eine halbautomatische Maschine erzeugt den Druck, den Sie zum Aufbrühen Ihres Espressos benötigen. Es ist jedoch keine Kaffeemühle eingebaut. Sie können den Kaffee selbst mahlen, dosieren und in einen Kaffeefilter verpacken. Es ist nicht schwierig oder besonders zeitaufwändig, erfordert aber ein wenig Übung.

Um das volle Potenzial Ihrer Espressomaschine auszuschöpfen, sollten Sie sich eine gute Kaffeemühle zulegen und diese selbst mahlen. Es macht es viel einfacher zu brauen, um den Grad des Mahlens selbst wählen zu können. Frisch gemahlener Kaffee verbessert auch den Geschmack erheblich.

Befestigen Sie den Filterhalter nach dem Dosieren an der Brühgruppe der Espressomaschine. Das Brühen beginnt und endet mit einem Schalter an der Maschine, einige haben eine Dosierfunktion des Wasserflusses. Um einen Espresso mit feiner Sahne zu erhalten, müssen Sie versuchen, den Mahlgrad, die Menge, in der Sie den Kaffee verpacken, und die Kaffeemenge im Filter zu bestimmen.

Qualität und Kapazität unterscheiden sich stark zwischen verschiedenen halbautomatischen Maschinen. Die Materialwahl der Maschine ist entscheidend. Je billiger die Kessel mit kleinen Kesseln von etwa 1 bis 2 dl Aluminium sind, desto teurer sind die großen Kessel mit etwa 1,5 Litern Kupfer. Die Größe des Kessels bestimmt die Kapazität der Maschine, nicht zuletzt beim Aufschäumen von Milch. Die etwas teureren halbautomatischen Maschinen verfügen über Wärmetauscher, die das gleichzeitige Aufbrühen von Espresso und das Aufschäumen von Milch ermöglichen.

Ausführliche Beschreibung ansehen
Produkte